Die Technologie

 

Bei gewöhnlichen Aluminium Rädern besteht eine Beschichtung in der Regel aus einer Schicht aus Pulverlack, die sich auf der Radoberfläche befindet. Bei Kratzern dringen Wasser und Salz in die Schicht ein. Dies führt zu Korrosion und zu weiteren Beschädigungen.

 

Bei Dura-Bright®-Rädern durchdringt die patentierte Behandlung jedoch das Aluminium und bildet so eine Schutzschicht, die ein integraler Bestandteil des Rades wird. Dies verhindert das Reißen, Abblättern und Fadenkorrosionen, wie man es bei beschichteten Rädern oft beobachten kann.