close
close
close

Warum Alcoa® Wheels?

Warum Alcoa Wheels
 

Alcoa® Wheels werden aus einem massiven Aluminiumblock geschmiedet.

 
Schmiedeprozess Schritt 1
Jedes Rad war einmal ein Block aus einer hochfesten Aluminiumlegierung.
Schmiedeprozess Schritt 2
Eine 8 000-Tonnen-Presse schmiedet das Stück in seine Radform. Danach werden die Räder wärmebehandelt, um die mechanische Gesamtfestigkeit zu maximieren.
Schmiedeprozess Schritt 3
Präzise Maschinenbearbeitung gewährleistet, dass jedes Rad perfekt rund ist. Dies verhindert jeglichen Schlag in einem drehenden Rad.
Schmiedeprozess Schritt 4
Die Lüftungs- und Montagelöcher werden gebohrt.
Schmiedeprozess Schritt 5
Der letzte Schritt ist die Oberflächenbearbeitung zur Ausführung „gebürstet“, “LvL ONE®” oder “Dura-Bright® EVO”.
Schmiedeprozess Schritt 6
Der Arconic-Schmiedeprozess richtet den Körperstrom des Aluminiums an der Form des Rades aus. Das Ergebnis sind Räder mit unübertroffener Schmiedefestigkeit, die auch anspruchsvollste Tests bestehen.
Wir sind von der Langlebigkeit und Qualität unserer Räder so überzeugt, dass wir eine 5-Jahres-Garantie mit unbegrenzter Kilometerzahl geben.

 

 

Die beste Lösung für Ihr Unternehmen

 

Alcoa® Wheels sind einfach ein Muss. Die perfekte Wahl für Ihre Fahrzeuge.

Stärke Alcoa Wheels
 
 
 
 
 

Härtester auf der Straße

 

  • Stabilitätstestergebnisse zeigen, dass Alcoa® Wheels 5-mal stärker sind als Stahl: 
    • Geschmiedete Alcoa® Wheels halten einer Belastung von 71 200 kg stand, ehe sie sich verformen
    • Stahlräder beginnen bereits bei 13 600 kg, sich zu verformen
 
  • Bei Schlagzähigkeitsprüfungen/Tests nach der japanischen JWL-Norm wird das Auffahren auf einen hohen Bordstein mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h simuliert. Ein Gewicht von 910 kg wird auf Reifen und Radsatz fallen gelassen: 
    • Stahlräder verformen sich extrem, sie verlieren viel Luft
    • Alcoa® Wheels bestehen den Test

 

Gewichtseinsparung Alcoa Wheels
 
 
 
 
 

Als Leichtester auf der Waage

 

 
  • Bis zu 51 % Einsparung pro Rad, je nach Radgröße
 
  • 204 kg Gewichtseinsparung bei Kombination eines zweiachsigen LKW und eines dreiachsigen Anhängers
 
  • Erhöhte Nutzlast bei jeder Fahrt
Gewichtseinsparung Alcoa Wheels Beispiel 1
Sparen Sie 203.6 kg mit Alcoa® Wheels*
Gewichtseinsparung Alcoa Wheels Beispiel 2
Sparen Sie 155 kg mit Alcoa® Wheels*
Gewichtseinsparung Alcoa Wheels Beispiel 3
Sparen Sie 55.8 kg mit Alcoa® Wheels
Gewichtseinsparung Alcoa Wheels Beispiel 4
Sparen Sie 73.2 kg mit Alcoa® Wheels*
Gewichtseinsparung Alcoa Wheels Beispiel 5
Sparen Sie 89.4 kg mit Alcoa® Wheels*
Gewichtseinsparung Alcoa Wheels Beispiel 6
Sparen Sie 124 kg mit Alcoa® Wheels*

*Berechnungen basieren auf Alcoa® Wheels mit 32 mm Bolzenlochdurchmesser.

 Berechnen Sie Ihre individuelle Gewichtseinsparung mit dem Alcoa® Wheels Calculighter.

 
Alcoa Wheels sind wirtschaftlich/rentabel
 
 
 
 

Seien Sie clever und senken Sie Ihre Gesamtbetriebskosten (TCO)

 

  • Aluminium ist dreimal leitfähiger als Stahl und leitet die Wärme besser ab, dadurch werden erreicht :
    • Geringerer Reifenverschleiß
    • Höhere Lebensdauer von Bremsen und Aufhängung

 

Alcoa Wheels sind umweltfreundlich
 
 
 
 

Umweltbewusster und sauberer

 

  • Aluminium ist vollständig recycelbar
 
  • Kraftstoffeffizienz:
    • Einige Hybridbusse wurden mit geschmiedeten Alcoa® Wheels ausgestattet. Die wesentlichen Parameter wurden systematisch gemessen und mit denen von Bussen verglichen, die mit Stahlrädern ausgestattet sind. Über einen Zeitraum von 6 bis 7 Monaten wurden Kraftstoffeinsparungen von bis zu 1 % bei den Hybridbussen mit Alcoa® Wheels verzeichnet
 
  • CO2 Reduzierung - Alcoa® Wheels verkleinern den ökologischen Fußabdruck von Bussen und Nutzfahrzeugen:
    • Ersetzt man bei einem zweiachsigen Diesel-Stadtbus 6 Stahlräder durch Alcoa® Wheels, werden die CO2-Emissionen über die zwölfjährige Lebensdauer des Busses und 750 000 km um 3 Tonnen verringert
    • Ersetzt man bei einem dreiachsigen Diesel-Gelenkstadtbus 10 Stahlräder durch Alcoa® Wheels, werden die CO2-Emissionen über die zwölfjährige Lebensdauer des Busses und 750 000 km um 5 Tonnen verringert
    • Ersetzt man bei einem Sattelzug aus zweiachsiger Zugmaschine und dreiachsigem Auflieger 12 Stahlräder durch Alcoa® Wheels, werden die CO2-Emissionen über die Lebensdauer des Lkw (2 x 5 Jahre) und des Aufliegers (10 Jahre) und 1 300 000 km um 4 Tonnen verringert

 

Aussehen Alcoa Wheels
 
 
 
 

Der Star unter den Fahrzeugen

 

  • Verleihen Sie Ihren Fahrzeugen einen tollen Look
 
  • Zeitloses Design

 

Would you like to view this content in another language?
English
close